Aktivitäten

Auftritte

Konzerte

Das Blas-Orchester Rodde hat sich im Laufe der Jahre auf vielfältige Weise seinen Freunden präsentiert. Jährlich tritt es im Rheinenser Stadtpark auf, um die Zuhörer bei Kaffee und Kuchen mit seiner Musik zu erfreuen. Im Winter steht der alljährliche Auftritt beim Nikolausumzug in Rodde und Rheine auf dem Programm. 

 

Neben den sich jährlich wiederholenden Auftritten bei Brauchtumsveranstaltungen im Jahreskreis führt das Blas-Orchester Rodde seit mehreren Jahren Saal-Konzerte durch. Diese Konzerte stellen die Werke des jeweiligen Programms in den Mittelpunkt und haben daher eine besondere Aussagekraft. Die Leistung der Musikerinnen und Musiker des Blas-Orchesters Rodde erhält durch diese Konzerte einen herausgehobenen und würdigen Rahmen. Die große Resonanz beim Publikum und in der lokalen Fach- und Pressewelt  bestätigt die Rodder Musikerinnen und Musiker, mit ihrer Mischung aus konzertanten, unterhaltenden und anspruchsvollen Werken auf dem richtigen Weg zu sein.

Schützenfeste

Die "dienende" Blasmusik nimmt – wie bei vielen anderen Orchestern – auch bei den Rodder Blasmusikanten den größten Zeitanteil ein. Stets wird in diesen Fällen Musik gebraucht, die jeder versteht. Zu vielen Vereinen, Institutionen und Organisationen unterhält das Blas-Orchester teilweise schon jahrzehntelangen Kontakt. So ist man jährlich bei den Schützenfesten in Rodde und auf dem Kanalhafen dabei. Seit Jahren stellt man auch für die Schützenvereine Dorenkamp, Obermetten-Westerkappeln, Mesum-Feld, Wadelheim und Bevergern Unterhaltungs- und Marschmusik. Ein Höhepunkt im Jahresverlauf ist der "Große Zapfenstreich" der Bürgenschützengilde 1616 Rheine, den das Orchester gemeinsam mit dem Spielmannszug "Blaue Jungs" Gellendorf aufführt.

Oktoberfeste

Seit einigen Jahren finden auch im Münsterland vermehrt Oktoberfeste statt. Auch hier wird das Blas-Orchester Rodde gerne engagiert, um zu einem zünftigen bayrischen Abend die gewünschte Musik beizusteuern.

Sakrale Musik

Immer wieder bringt das Blas-Orchester Rodde auch sakrale Musik zu Gehör, so z.B. in Kirchenkonzerten in den Jahren 1995 und 2003. Seit 2008 gestaltet das Orchester jährlich im November in der Rodder Josefs-Kirche eine "Geistliche Abendmusik". Die rund 30-minütige Abendmusik erklingt im Anschluss an einen Gottesdienst für die lebenden und verstorbenen Orchestermitglieder.

Orchesterfreizeiten

Sommerfest

Im Laufe eines terminreichen Sommers bereitet das Blas-Orchester den Zuhörern durch seine Musik viel Freude und Entspannung. Nach Saisonende gönnen sich die Musiker beim orchesterinternen Sommerfest eine schöne Party.

Golf-Training
Golf-Training

Internationales Blasmusikfest der Jugend Europas in Bad Orb

Vor dem Groß-Konzert Musikfest Bad Orb 2012
Vor dem Groß-Konzert Musikfest Bad Orb 2012

Alle 2 Jahre findet im hessischen Bad Orb das "Internationale Blasmusikfest der Jugend Europas" statt. Das Blas-Orchester Rodde hat an den Festen seit 2008 regelmäßig teilgenommen. Die Musikerinnen und Musiker sind jedes Mal begeistert über die Vielfalt an Musikgruppen aus nah und fern. Im Jahre 2012 nahmen mehr als 1.300 Musiker aus vielen europäischen Ländern an dem Musikfest teil.

Ausflug nach Mallorca

2004

Das Blas-Orchester Rodde geht immer wieder auf Reisen. Im Jahr 2004 besuchten die Musikerinnen und Musiker die Ferieninsel Mallorca. Neben Erholung, Spiel und Spaß kam auch das Musizieren nicht zu kurz. In der Hotelanlage konzertierte das Orchester vor mehr als 1.000 Zuhörern.

Frühjahrswanderungen

Wenn der Winter vergangen ist, gehen die Musikerinnen und Musiker in ihrer Frühjahrswanderung raus in die Natur. Während des ausgedehnten Spaziergangs drehen sich die Gespräche um die anstehende Sommersaison und sonstige Vereinsaktivitäten.